Wiedner Gürtel 12/1/2, 1040 Wien

Was ist die Page Experience?

Page Experience

Stern inaktiv Stern inaktiv Stern inaktiv Stern inaktiv Stern inaktiv
 

In diesem Lexikon-Eintrag erfährst du, was die Page Experience ist und welche Bedeutung sie auf SEO und SEA hat.

 

Beitrag von

Sebastian Prohaska

Inhaber & Geschäftsführer der SEO- & Online-Marketing-Agentur ithelps. Begeisterter Marvel-Fan, Leseratte, Kraftsportler und Online-Marketing-Nerd.

 

 

Was ist die Page Experience?

Die Page Experience ist ein Google-Rankingfaktor (seit Mai 2021) und beinhaltet eine Reihe von Metriken, die von Google verwendet werden, um die Performance einer Website und das mögliche Nutzererlebnis zu bestimmen.

Einige der wichtigsten Faktoren, die in die Page Experience einfließen, sind:

  • Core Web Vitals
  • Ladezeit
  • Reaktionsgeschwindigkeit
  • Stabilität der Darstellung beim Laden
  • Mobilfreundlichkeit
  • Sicheres Surfen (SSL-Verschlüsselung)

 

Warum sollte man die Page Experience einer Website optimieren?

Eine gute Page Experience ist wichtig für SEO und SEA, weil sie dazu beitragen kann, dass deine Website in den Suchergebnissen besser platziert wird und außerdem, dass sich deine Conversion Rate erhöht, da Menschen eher konvertieren, wenn sie ein positives Erlebnis auf der Seite haben.

 

Wie kann man die Page Experience verbessern?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie du die Page Experience deiner Website verbessern kannst, zum Beispiel:

  • Verbessere die Ladezeit deiner Website
  • Stelle sicher, dass deine Website mobilfreundlich ist
  • Verwende SSL-Verschlüsselung, um sicheres Surfen zu gewährleisten
  • Sorge dafür, dass die Anzeige deiner Website beim Laden stabil bleibt
  • Verkleinerung der Seitengröße
  • Verbesserung der Reaktionszeit deines Servers
  • Optimiere deine Bilder
  • Minimierung von Weiterleitungen
  • Aktivieren der Komprimierung
  • Nutzung von Browser-Caching
  • Verwendung eines Content Delivery Network (CDN)

 

Tools zur Optimierung der Page Experience

Google hat nicht nur die Page Experience zum Rankingfaktor erhoben, sondern stellt auch Tools zur Verfügung, mit denen Webmaster ihre Website diesbezüglich verbessern können.

 

Google Search Console

Eines der wichtigsten Tools zur Optimierung der Page Experience ist die Google Search Console. Mit der Search Console kannst du sehen, wie deine Website in Bezug auf die Page Experience abschneidet, und sie bietet dir Funktionen, mit denen du die Leistung deiner Website verbessern kannst.

Einige der Funktionen der Search Console, die dir bei der Verbesserung der Seitenerfahrung helfen können, sind:

  • Fetch as Google - Mit diesem Tool kannst du Google auffordern, deine Website zu crawlen, damit du sehen kannst, wie sie in den Suchergebnissen erscheint.
  • Crawl-Fehler - Dieser Bericht zeigt dir Fehler an, die Google beim Crawlen deiner Website gefunden hat.
  • Mobile Nutzbarkeit - Dieser Bericht zeigt dir, ob es Probleme mit deiner Website gibt, die ihre mobile Nutzbarkeit beeinträchtigen könnten.
  • Rich Results Test - Mit diesem Tool kannst du deine strukturierten Daten testen und feststellen, ob sie für Rich Results in der Google-Suche geeignet sind.

 

Google PageSpeed Insights

Das Tool Google PageSpeed Insights analysiert deine Website und macht Vorschläge, wie du ihre Ladezeit sowie die Core Web Vitals verbessern kannst.

 

Mobile-Friendly-Test

Der Mobile-Friendly-Test prüft, ob deine Website mobilfreundlich ist und gibt dir Feedback, wie du sie mobilfreundlicher gestalten kannst.

 

Der Chrome User Experience Report

Der Chrome User Experience Report liefert Daten darüber, wie Nutzerinnen und Nutzer deine Website in Chrome erleben, und er kann hilfreich sein, um potenzielle Verbesserungen für das Seitenerlebnis zu identifizieren.

 

Google Lighthouse

Google Lighthouse ist ein Open-Source-Tool, mit dem du die Leistung deiner Website, einschließlich der Page Experience, überprüfen kannst. Lighthouse liefert dir einen Bericht mit Vorschlägen, wie du deine Website verbessern kannst.

 

Bedeutung der Page Experience für SEO und SEA

Die Page Experience ist ein neuer Rankingfaktor von Google, was bedeutet, dass es jetzt wichtiger denn je ist, deine Website für diese Metrik zu optimieren. Darüber hinaus kann sich das Seitenerlebnis auch auf die Leistung deiner Website im SEA (Search Engine Advertising) auswirken, da ein gutes Seitenerlebnis zu einer höheren Konversionsrate führen kann.

Wenn du also die SEO- und SEA-Performance deiner Website verbessern willst, solltst du dich auf die Optimierung der Page Experience deiner Website konzentrieren.

 

 

Interessante Blogartikel

Bleiben wir in Kontakt!

Weitere Blogbeiträge

Breadcrumbs: Alles über die Brotkrumennavigation
19. Oktober 2022
Glossar

Breadcrumbs

Weiterlesen ...
Was ist der Lesbarkeitsindex?
19. Oktober 2022
Glossar

Lesbarkeitsindex

Weiterlesen ...
Was bedeutet Mobile First?
19. Oktober 2022
Glossar

Mobile First

Weiterlesen ...
Was ist JavaScript?
19. Oktober 2022
Glossar

JavaScript

Weiterlesen ...

ithelps logo 220

Wiedner Gürtel 12/1/2, 1040  Wien
Pernerstorferstraße 18, 3032 Eichgraben
Birkenbergstr. 1, 6410 Telfs
Bessemerstraße 82/10. OG Süd , 12103 Berlin

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: