Wiedner Gürtel 12/1/2, 1040 Wien

Was ist ein LSI-Keyword

LSI-Keyword

Stern inaktiv Stern inaktiv Stern inaktiv Stern inaktiv Stern inaktiv
 

In diesem Lexikon-Eintrag erfährst du, was ein LSI-Keyword ist und welche Bedeutung diese Art von Schlüsselwörtern für SEO haben.

 

Um das Konzept besser zu verstehen, widmen wir uns als Erstes dem Akronym LSI.

 

Was bedeutet LSI

LSI bedeutet "latent semantische Indexierung". Es ist eine Methode, die Suchmaschinen verwenden, um die Beziehungen zwischen verschiedenen Konzepten und Ideen zu verstehen. Die Suchmaschine verknüpft die Bedeutung und den Sinn verschiedener Wörter, Wortkombinationen und Entitäten mithilfe der Semantik und ist so in der Lage, den Gesamtkontext von Texten zu erfassen.

Nachdem wir nun wissen, was LSI bedeutet, wollen wir uns ansehen, wie sie sich auf Keywords anwenden lässt.

 

Was ist ein LSI-Keyword?

LSI-Keywords sind Schlüsselwörter, oder Gruppen von Schlüsselwörtern, die mit dem Hauptschlüsselwort für einen bestimmten Inhalt semantisch in Verbindung stehen. Sie helfen den Suchmaschinen, den Kontext eines Inhalts zu verstehen und den Nutzern relevante Ergebnisse zu liefern.

 

LSI-Keywords - Beispiele zum besseren Verständnis

LSI-Schlüsselwörter sind also Schlüsselwörter, die semantisch miteinander verbunden sind und Suchmaschinen helfen, den Kontext eines Inhalts besser zu verstehen.

Wenn du zum Beispiel einen Artikel über "Hunde" schreibst, könnten einige LSI-Keywords "Rassen", "Training", "Welpen", etc. sein. Diese Schlüsselwörter sind mit dem Hauptschlüsselwort "Hunde" verbunden und helfen den Suchmaschinen, den Kontext deines Artikels festzustellen.

Noch besser lässt sich der Einfluss von LSI-Keywords am Beispiel von Fokus-Keywords mit Mehrfachbedeutung erklären.

Stell dir vor, du schreibst einen Artikel über Jaguar. Wie erkennt die Suchmaschine, ob es sich um die Automarke oder um die Raubkatze handelt. Genau. Anhand der im Artikel vorkommenden semantischen Begriffe. Während Schlüsselwörter wie Beute, Revier und Lauerjäger auf die Raubkatze hinweisen, deuten Begriffe wie Autohaus, Ledersitze und Motorleistung auf die Automarke hin.

 

Latent Semantic Optimization

Die Latent Semantic Optimization (LSO) richtet sich gezielt auf den Content einer Webseite aus. Es geht darum, den Text auf seine Bedeutung hin zu optimieren, nicht nur auf Schlüsselwörter. Das Ziel der LSO ist es, verwandte Wörter und Phrasen zu identifizieren, die in den Content eingefügt werden können und ihm damit mehr Relevanz verleihen.

Wenn du auf der Suche nach Ideen bist, welche LSI-Schlüsselwörter du in deinen Inhalten verwenden solltest, kannst du Tools wie den Google Keyword Planner (kostenlos) oder LSIGraph (kostenpflichtig) nutzen. Gib einfach dein Hauptkeyword ein und sieh nach, welche verwandten Begriffe auftauchen. Diese kannst du dann in deinen Artikel einbauen.

 

Bedeutung für SEO

LSI-Schlüsselwörter sind wichtig für SEO, weil sie dazu beitragen, die Qualität der Suchergebnisse zu verbessern. Indem sie den Kontext eines Inhalts verstehen, sind Suchmaschinen in der Lage, Ergebnisse zu liefern, die den Bedürfnissen der Nutzer*innen besser entsprechen.

Die Aufnahme von LSI-Schlüsselwörtern in deinen Inhalt kann dir auch helfen, für eine breitere Palette von Schlüsselwörtern zu ranken. Das liegt daran, dass die Suchmaschinen deinen Inhalt so interpretieren, als ginge es um alle Konzepte und Ideen, die damit zusammenhängen.

 

 

Interessante Blogartikel

Bleiben wir in Kontakt!

ithelps logo 220

Wiedner Gürtel 12/1/2, 1040  Wien
Pernerstorferstraße 18, 3032 Eichgraben
Birkenbergstr. 1, 6410 Telfs
Bessemerstraße 82/10. OG Süd , 12103 Berlin

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: