Wiedner Gürtel 12/1/2, 1040 Wien

Was ist ein Duplicate-Content-Checker?

Duplicate Content Checker

Stern inaktiv Stern inaktiv Stern inaktiv Stern inaktiv Stern inaktiv
 

In diesem Lexikon-Eintrag erfährst du, was ein Duplicate Content Checker ist und welche Bedeutung er für SEO hat.

 

Was ist ein Duplicate Content Checker?

Ein Duplicate-Content-Checker ist ein Tool, das dir hilft, Inhalte zu finden und zu identifizieren, die im Internet doppelt vorhanden sind. Das kann aus verschiedenen Gründen nützlich sein, z. B. um Plagiate zu finden, um festzustellen, wo deine Inhalte unerlaubt wiederverwendet werden oder einfach, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie oft deine Inhalte geteilt werden.

 

Wie funktioniert ein Duplicate Content Checker?

Ein Duplicate Content Checker überprüft einen Inhalt und vergleicht ihn mit einer Datenbank mit anderen bekannten Inhalten. Dazu werden der Text, die Metadaten oder sogar die Struktur des Codes hinter der Seite untersucht. Auf diese Weise kann das Tool normalerweise feststellen, ob zwei Inhalte identisch oder nur ähnlich sind.

Es gibt verschiedene Methoden, um nach doppelten Inhalten zu suchen, aber die meisten Tools verwenden eine Kombination aus den erwähnten drei Methoden. Auf diese Weise können sie Duplikate in der Regel mit einem hohen Maß an Genauigkeit finden.

Textvergleich: Dies ist die einfachste Methode, um nach Duplikaten zu suchen. Das Tool vergleicht einfach den Text von zwei Inhalten und sucht nach exakten Übereinstimmungen. Das kann effektiv sein, aber es kann auch zu falsch-positiven Ergebnissen führen - zum Beispiel, wenn zwei Inhalte die gleichen Phrasen verwenden, aber unterschiedliche Bedeutungen haben.

Metadaten-Vergleich: Bei dieser Methode werden die Metadaten, die mit einem Inhalt verknüpft sind, wie z. B. der Titel, die Beschreibung und die Schlüsselwörter, untersucht. Diese Methode kann effektiver sein als der Textvergleich, da sie dazu beitragen kann, falsch positive Ergebnisse auszuschließen. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass einige Metadaten absichtlich irreführend sein können, sodass diese Methode nicht narrensicher ist.

Codevergleich: Dies ist die ausgefeilteste Methode zur Erkennung doppelter Inhalte. Das Tool sieht sich den Code hinter der Seite an, z. B. den HTML- oder JavaScript-Code, und vergleicht ihn mit anderen Seiten. Das kann sehr effektiv sein, aber es kann auch Zeit kosten, um eine große Anzahl von Seiten zu verarbeiten.

 

Bedeutung für SEO

Doppelte Inhalte sind nicht unbedingt etwas Schlechtes, aber sie können ein Problem für SEO sein. Das liegt daran, dass Suchmaschinen Webseiten mit doppelten Inhalten bestrafen können - also Inhalte, die auf mehr als einer Webseite erscheinen. Das kann passieren, wenn die Suchmaschine denkt, dass die Website versucht, das System zu manipulieren, indem sie die Inhalte anderer kopiert.

Wenn du viel Duplicate Content auf deiner Website hast, musst du Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu lösen. Das kann bedeuten, dass du Duplikate entfernst, Originalinhalte hinzufügst oder kanonische Tags verwendest, um den Suchmaschinen mitzuteilen, welche Version des Inhalts das Original ist.

 

 

Interessante Blogartikel

Bleiben wir in Kontakt!

ithelps logo 220

Wiedner Gürtel 12/1/2, 1040  Wien
Pernerstorferstraße 18, 3032 Eichgraben
Birkenbergstr. 1, 6410 Telfs
Bessemerstraße 82/10. OG Süd , 12103 Berlin

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: