Wiedner Gürtel 12/1/2, 1040 Wien

Shopify-Kosten verständlich erklärt

Shopify-Kosten | Shop-Pläne & Tarife verständlich erklärt

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

In diesem Artikel widmen wir uns dem Thema Shopify-Kosten. Wir wollen versuchen, Shopifys Preisgestaltung so zu durchleuchten, dass sie jeder versteht. 

Dabei sehen wir uns an, welche Kosten pro Monat für die Standard-Tarife (Basic Shopify, Shopify Shopify, Advanced Shopify) anfallen und wie sich die Shopify-Preise zusammensetzen.

Willst du mit uns gemeinsam Licht ins Dunkel der Shopify-Kosten-Pläne bringen? 

Dann los.

 

 

Viele halten Shopify für das beste Shop-System. Zumindest, wenn man sich den Leistungs- und Funktionsumfang ansieht, kann man dem zustimmen. Shopify bietet für jede Unternehmensgröße eine Lösung zu akzeptablen Preisen.

Wäre da nicht die Verwirrung über die Shopify-Kosten. Diese sind auf den ersten Blick zugegebenermaßen etwas irritierend.

Da wären auf der einen Seite die Kosten, die regelmäßig pro Monat anfallen. Dazu kommen auf der anderen Seite noch zusätzliche Kosten wie etwa die Transaktionsgebühren, Kreditkartengebühren und Kosten für Erweiterungen und zusätzliche Funktionen, die im jeweiligen Tarif nicht enthalten sind.

Aber, bevor du dich von mir verwirren lässt, sieh dir erst einmal in Ruhe das Erklärvideo von Sebastian an - bei ihm klingt das alles ganz einfach und plausibel 😊

 

 

Als Shopify-Agentur stehen wir oft vor der Herausforderung, unseren Kunden vorzurechnen und zu erklären, wie viel sie ein Shop schlussendlich kosten wird.

Damit wir die tatsächlichen Kosten nicht jedes Mal manuell berechnen müssen, haben wir unseren Shopify-Kostenrechner entwickelt, den wir dir gerne auch zur Verfügung stellen.

shopify kostenrechner

 

Nachdem du jetzt das Video von Sebastian gesehen hast und unseren Kostenrechner kennengelernt hast, lass uns mit einem Überblick der Standardtarife weitermachen.

 

Überblick über die Shopify-Tarife, Gebühren und Preise

Damit du dir ein Bild von den Grundkosten für deinen Shopify Shop machen kannst, hier ein Überblick über die Tarife für die Shopify-Pläne "Basic Shopify", "Shopify" und "Advanced Shopify" bei monatlicher Zahlung.

 

 

Shopify Plan

Basic Shopify

Alles, was du brauchst, um deinen Webshop zu eröffnen

Shopify Plan

Shopify

Bring dein Unternehmen auf die nächste Stufe

Shopify Plan

Advanced Shopify

Erweiterte Funktionen, um dein Unternehmen zu vergrößern

Monatlicher Preis $ 29/Monat $ 79/Monat $ 299/Monat
Online-Kreditkarten-Gebühren 2,4 % + 0,25 € 2,1 % + 0,25 € 1,8 % + 0,25 €
Sofort-Rate 1,4 % + 0,25 € 1,4 % + 0,25 € 1,4 % + 0,25 €
Gebühren für Klarna Pay Later 2,99 % + 0,35 € 2,99 % + 0,35 € 2,99 % + 0,35 €
Bancontact-Gebühren 2,4 % + 0,25 € 2,1 % + 0,25 € 1,8 % + 0,25 €
iDEAL-Rate 2,4 % + 0,25 € 2,1 % + 0,25 € 1,8 % + 0,25 €
EPS-Gebühren 2,4 % + 0,25 € 2,1 % + 0,25 € 1,8 % + 0,25 €
Zusätzliche Gebühren bei allen Zahlungsanbietern außer Shopify Payments 2,0 % 1,0 % 0,5 %

 

Shopify Plan

Shopify Lite

Füge deiner Webseite oder deinem Blog Produkte hinzu und akzeptiere Kreditkartenzahlungen – und das alles für nur 9 $ USD pro Monat.

Für all jene, die keinen Onlineshop eröffnen wollen oder denen die Shopify-Preise - selbst für Shopify Basic - zu hoch sind.

Shopify Lite Plan ansehen

 

Shopify Plan

Shopify Plus

Shopify Plus - die Enterprise-Lösung für Händler mit hohem Geschäftsaufkommen und Großunternehmen.

Als Basis für die Berechnung des Tarifs wird der monatliche Umsatz des Onlineshops verwendet. 0,25 % des Umsatzes werden als Kosten fällig  - mindestens aber 2.000 US Dollar und höchstens 40.000 US Dollar pro Monat.

Hinzu kommen noch die Transaktionskosten des jeweiligen Zahlungsanbieters und für die individuellen Apps bzw. Funktionserweiterungen.

Mehr Informationen über die Kosten bei Shopify Plus

 

Fragen und Antworten zu den Shopify-Kosten, Funktionen und Preisen

 

Welche Funktionen sind in allen Online-Shop-Tarifen von Shopify inkludiert?

Bei Basic Shopify, Shopify, Advanced Shopify sind die Kosten bzw. Preise aufgrund des unterschiedlich großen Funktionsumfangs zwar divers, die Grundfunktionen stellt die E-Commerce-Plattform jedoch in jedem Shopify-Plan ohne Auswirkung auf die Preise zur Verfügung. 

 

Funktionen, die in jedem Shopify-Plan beinhaltet sind

  1. Volle Anpassbarkeit von Shop und Blog
  2. Kreditkarten mit Shopify Payment akzeptieren
  3. DSGVO-konform
  4. Verkauf und Vermarktung über Social Media und auf Marktplätzen (Amazon, Ebay...)
  5. Unbegrenzte Artikelanzahl und Kundendaten
  6. Support (Help Center)
  7. Shopify Pos Lite (Point of Sale)
  8. SSL-Zertifikat
  9. u. v. m.

 Sieh selbst.

 

Überblick über den Funktionsumfang der jeweiligen Tarife

  Basic Shopify Shopify Advanced Shopify
FUNKTIONEN      
Onlineshop

Einschließlich E-Commerce-Website und Blog.

Unbegrenzte Produkte
Personalkonten 2 5 15
24/7 Support

Vertriebskanäle

Verkaufe auf Online-Marktplätzen und in Sozialen Netzwerken. Verfügbarkeit der Kanäle ist je nach Land unterschiedlich.

Manuelle Erstellung von Bestellungen
Rabattcodes
Wiederherstellung von abgebrochenen Warenkörben
Kostenloses SSL-Zertifikat
Geschenkgutscheine
Professionelle Berichte
Erweiterte Berichterstellungsfunktion
Von Drittanbietern berechnete Versandkosten
       
SHOPIFY PAYMENTS      
Betrugsanalyse
       
WELTWEIT VERKAUFEN      
In 133 Währungen verkaufen
In mehreren Sprachen verkaufen bis zu 5 bis zu 5 bis zu 5

Manuelle Wechselkurse

Lege einen festen Wechselkurs für internationale Käufer fest, um Preisschwankungen zu vermeiden.

Internationale Domains

Richte länderspezifische Domains ein, um deine internationale SEO zu verbessern

 

Shopify ist ein vollständiges Shop-System, mit dem jeder Online-Händler sofort loslegen kann. Je nach Shopify-Kosten-Plan werden alle Arten und Größen von Online-Unternehmen angesprochen. 

  • Basic Shopify (29.-*/Monat) ist mit allen Grundfunktionen für den Einstieg ausgestattet. 
  • Mit Shopify (79.-*/Monat) werden jene Shopbetreiber angesprochen, die mit Basic Shopify nicht mehr das Auslangen finden. 
  • Advanced Shopify (299.-*/Monat) richtet sich an Online-Händler mit hohem Umsatz und großem Produkt-Portfolio. 
  • Mit Shopify Plus (ab 2000.-*/Monat) bietet die E-Commerce-Plattform sogar eine Enterprise-Lösung für große Unternehmen an.
  • Und mit Shopify Light kann jeder Website- oder Blog-Betreiber Produkte platzieren und Kreditkartenzahlungen akzeptieren.

* Alle Shopify-Kosten sind in USD (US Dollar) angegeben.

 

Tipp: Du kannst Shopify kostenlos testen - 14 Tage lang. Nutze die kostenlose Testphase, um deinen Online-Shop einzurichten und Testkäufe durchzuführen. Du kannst bereits deine Artikel anlegen, die AGBs definieren, die Versandoptionen festlegen, die landesspezifischen Steuern bestimmen,  etc. Auf diese Weise kannst du dich schon während der Testphase mit dem Shopsystem vertraut machen.

 

Was ist bei Shopify nicht im Preis beinhaltet

Grundsätzlich kannst du Shopify in allen Tarifen “out of the box” verwenden. Das Shopsystem stellt alles zur Verfügung, was du dazu brauchst.

Einige Leistungen sind jedoch nicht enthalten:

  • Länderspezifische Domains und E-Mail-Adressen sind in keinem Paket standardmäßig enthalten, aber beides kannst du über Shopify regeln. Je nach Domainendung entstehen zusätzliche jährliche Kosten von 14 US Dollar.  Alternativ dazu kannst du auch beides bei einem Drittanbieter hosten und mit Shopify verknüpfen.
    Hinweis von Shopify bezüglich E-Mail-Hosting: Du musst einen externen E-Mail-Hosting-Dienst verwenden, der eine E-Mail-Weiterleitung von Shopify bereitstellt. Shopify stellt keine E-Mail-Hosting-Services zur Verfügung, bietet jedoch unbegrenzte E-Mail-Weiterleitungskonten an.
  • Es gibt momentan noch keinen deutschen Telefonsupport. Bei dringenden Fragen oder wenn du Hilfe und Unterstützung brauchst, musst du dich an den E-Mail-Support wenden. Dieser reagiert jedoch sehr rasch.
  • Shopify hat standardmäßig keine große Auswahl an Designs. Wenn dir die Standard-Designs nicht gefallen, kannst du jedoch im Shopify Themestore weitere kostenpflichtige Themes finden.
  • Wie bei allen Shop-Anbietern gilt auch bei Shopify: Es gibt keine rechtliche Beratung. Da jedes Land seine länderspezifischen Rechtsregeln hat, ist anzuraten im Zweifelsfall oder bei Fragen, beispielsweise zu Impressum, AGBs oder steuerliche Belange, einen Rechts- oder Steuerexperten zu konsultieren. Zumindest sollte man sich über einschlägige Webseiten und Foren informieren. 

 

Welche zusätzlichen Gebühren fallen bei Shopify an?

Zu den monatlichen Shopkosten können noch zusätzliche Gebühren hinzukommen: Gebühren für den Zahlungsgateway deines Shops und Transaktions-Gebühren. Sie fallen in allen Tarifen an. Ausnahme: Wenn du Shopify Payments verwendest, fallen manche der Gebühren weg.

 

Zahlungsgateway- und Kreditkartengebühren

Dabei handelt es sich um Kosten, die dann anfallen, wenn z.B. die Zahlung via Kreditkarte, PayPal, SOFORT Überweisung oder Klarna Rechnung angeboten wird. Die Gebühr wird vom jeweiligen Zahlungsanbieter des gewählten Gateways eingehoben.

 

Shopify-Transaktionsgebühren

Diese Kosten werden zusätzlich fällig, wenn die Kunden online per Kreditkarte oder Paypal bezahlen. Je nach Tarif werden hier 0,5 % – 2 % extra berechnet. Ausnahme: wenn du Shopify Payments als Zahlungsgateway nutzt, wird kein Aufschlag berechnet! 

Die Transaktionsgebühren entfallen auch bei klassischen Zahlmethoden wie Standard-Überweisung, Scheck oder Barzahlungen.

 

Monatliche oder jährliche Bezahlung? 

Gerade am Beginn, wenn man noch nicht weiß, wohin sich die Sache mit dem Webshop entwickelt, kann es von Vorteil sein, sich für die monatliche Zahlung zu entscheiden. Die Preise sind zwar höher, du kannst aber jederzeit kündigen, wenn sich die Geschäfte nicht so entwickeln, wie du es dir vorstellst. Und vergiss nicht: Du kannst zuvor 14 Tage lang Shopify kostenlos testen.

Laufen die Geschäfte gut und du entschließt dich weiterzumachen, lohnt es sich, auf eine 1-, 2- oder 3-jährige Laufzeit umzusteigen. Die Einmalzahlung macht sich aufgrund des 10-, 20- bzw. 25-prozentigen Rabatts über den gewählten Zeitraum bezahlt.

 

Sehen wir uns jetzt noch an, welcher der drei Standardtarife von Shopify für wen geeignet ist.

 

Shopify Lite

shopify lite

Wenn du keinen Shop eröffnen möchtest, deine Produkte aber über mehrere Kanäle wie etwa deine Website, deinen Blog oder Facebook verkaufen möchtest, dann ist dieser Tarif eine gute Wahl. Für nur 9 US Dollar kannst du Buy-Buttons einfügen und Kreditkartenzahlungen akzeptieren.

 

Basic Shopify: der einfachste Einstieg ins Online-Business

basic shopify

Wer ganz am Anfang steht, also seinen ersten Online-Shop eröffnen möchte, oder wer nur einige wenige Produkte anbietet, ist mit Shopify Basic (29 US Dollar monatlich) gut beraten. Die Transaktionsgebühren sind zwar etwas höher als bei Shopify oder Advanced Shopify, das fällt jedoch bei wenigen Produkten oder Verkäufen nicht ins Gewicht. 

 

Shopify Shopify: der Onlineshop-Tarif für jene, die mehr wollen

shopify shopify

Beim Shopifys Shopify Tarif bezahlst du zwar 50 US Dollar mehr als im Einstiegs-Tarif, dafür bekommst du allerdings jede Menge Mehrwert. Zum Beispiel professionelle Berichte für den Überblick über die wichtigsten KPIs und die Performance deines Shops. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn du mit deinem Shop eine gewisse Größenordnung an regelmäßigem Umsatz machst.

 

Advanced Shopify: (fast) grenzenlose Möglichkeiten

advanced shopify

Wenn die Verkaufszahlen durch die Decke gehen, dann ist der Tarif Advanced Shopify mit seinen nahezu grenzenlosen Möglichkeiten die beste Wahl. Er ist mit monatlich 299 US Dollar der kostenintensivste der Standard-Tarife. Das Einsparpotenzial bei diesem Tarif liegt in den Transaktionskosten. Sie liegen deutlich unter jenen der zuvor genannten. 

Bedeutet: Je mehr du verkaufst, desto mehr relativieren sich die Grundkosten. 

Tipp: Möchtest du neben den Gebühren noch mehr einsparen, wähle jährliche, zweijährige oder dreijährige Bezahlung. Das bringt dir 10, 20 oder 25 Prozent Rabatt und gilt übrigens bei allen Standardtarifen.

Der große Vorteil im Tarif Shopify Advanced liegt in der Individualisierung des Berichtswesens. Dadurch erhältst du noch tiefere Einblicke in die Performance deines Shops und kannst diese gezielt steuern.

 

Shopify Plus

shopify plus

Shopify Plus ist eine sogenannte Enterprise Lösung. Sie spricht größere Unternehmen mit einem umfangreichen Produkt-Sortiment an, die in den Online-Handel einsteigen möchten, und beinhaltet alles - wirklich alles, was Unternehmen brauchen. 

Vorteile für Shopify-Plus-Kunden: 

  • Ein eigenes Support-Team 
  • Besseren Zugang zum Shopify-System über eine API-Schnittstelle. 
  • Für den Fall, dass du den Shop mehrsprachig betreiben willst, werden dir dafür weitere Shops kostenfrei zur Verfügung gestellt. 

 

So, ich denke, du müsstest jetzt alle Informationen zu den Shopify-Kosten haben und solltest dich so weit damit auskennen.

Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir mit einem Shopify Shop ein Online-Business aufzubauen, dann solltest du 14 Tage lang Shopify kostenlos testen.

Brauchst du Hilfe bei der Umsetzung? Wir sind Shopify-Partner!

 

shopify partner
Profitiere von unserer Expertise als offizieller Shopify-Partner. Bereits dutzende Kunden in ganz Europa wissen die Vorteile zu schätzen. Unsere Shopify-Experten kümmern sich auch gerne um dein Online-Business.

 

Mit unserem Shopify-Stand waren wir auf dem A-COMMERCE DAY 2019 vertreten

Bei dieser Veranstaltung konnten wir wertvolle Kontakte zu zahlreichen eCommerce-Spezialisten knüpfen und wertvolle Neuigkeiten aus der Welt des eCommerce sammeln, um unser Service für dich weiter zu erweitern und zu verbessern.

 

shopify stand a commerce day

Sebastian Prohaska (Gründer und SEO-Experte) und Cenk Ertenü (Shopify-Experte) mit Kollegen auf unserem Shopify-Stand.

 

Wenn du also mit dem Gedanken spielst, einen Webshop zu eröffnen und dich über deine Möglichkeiten beraten lassen möchtest...

... dann sieh dir unser Angebot als Shopify-Agentur an oder...

...kontaktiere uns einfach. Schreibe an unsere E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, rufe uns unter +43 1 353 2 353 an oder schicke uns deine Anfrage über unser Kontaktformular. In einem kostenlosen Erstgespräch lernen wir uns kennen und wir geben dir alle Informationen zu deinem neuen Shopify-Shop. Dieser Gesprächstermin kann persönlich oder mittels Online-Konferenz stattfinden.

 

 

 

9 Google Ads Fehler

Unsere Leistungen

Bleiben wir in Kontakt!

Blogheim.at Logo

ithelps logo 220

Wiedner Gürtel 12/1/2, 1040  Wien
Pernerstorferstraße 18, 3032 Eichgraben
Obermarktstraße 43, 6410 Telfs
Bessemerstraße 82/10. OG Süd , 12103 Berlin

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können:

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.